www.flughafen-flugzeit.de    

• Spanien Festland •
• Fuerteventura •
• Gran Canaria •
• Ibiza •
• La Gomera •
• La Palma •
• Lanzarote •
• Mallorca •
• Menorca •
• Teneriffa •


Reiseinformationen für Ihren Flug und Flugzeit nach Spanien

Im Südwesten Europas befindet sich Spanien, das nicht zuletzt durch sein Klima zweitbeliebteste Reiseziel aller Touristen weltweit. Mit seinen gut ausgebauten Straßen- und Fernverkehrnetzen lädt es viele Urlauber ein, das Land per Auto zu erkunden. Zu Spanien gehören auch die Inselgruppe der Balearen, Mallorca und Ibiza, sowie die Kanaren mit Teneriffa und La Palma. In Spanien kann man sowohl faulen Bade- bzw. Strandurlaub wie vielseitige Kultur- und Städtereisen machen.

Die Hauptstadt Spaniens, Madrid, befindet sich im Zentrum des Landes und bietet zahlreiche Attraktionen wie z. B. den Königspalast, die Almudena Kathedrale, den Plaza Major… Andere bedeutende Städte auf dem Festland sind Barcelona, Valencia, Málaga, Sevilla und Vigo. Die Küsten Spaniens gehören zu den Schönsten und locken in vielen Variationen Scharen von Touristen. Ein Urlaub verbunden mit Wandern in Andalusien ist hierbei sicherlich eines der absoluten Highlights, denn hier befindet sich in Gestalt der "Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas" der größte und schönste spanische Naturpark.

Der westlichste Teil Spaniens sind die Kanaren. Die Inselgruppe der Kanaren besteht aus sieben Inseln (Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, La Palma, La Gomera, El Hierro), liegt vor der Westküste Nordafrikas und erstreckt sich über eine Fläche von rund 7200 qkm. Auf ihnen leben ca. 1,8 Mio. Menschen von denen 380.000 in der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria leben. Das subtropische Klima der Inseln ist gekennzeichnet durch ganzjährig warme Temperaturen um 20-29 Grad die schönste  Reisezeit ist von Mai bis Oktober. Mit Condor können Sie nonstop von allen großen Städten Deutschlands in ca. 3,5 Stunden auf die Kanaren fliegen - beispielsweise zum internationalen Flughafen Las Palmas auf Gran Canaria. Auf Teneriffa findet man den höchsten Berg Spaniens, den Pico del Teide, der in der größten vulkanischen Einbruchstruktur der Welt liegt. Die faszinierendsten Städte dieser kanarischen Insel sind die Hauptstadt Santa Cruz und La Laguna, welche vor allem durch ihre Altstadt beeindruckt. La Palma ist die nordwestlichste der Inselgruppe, hier kann man neben touristischem Flair in der Hauptstadt und der größten Stadt Los Llanos im Biosphärenreservat Natur pur genießen. Mallorca und Ibiza sind die Partyinseln schlechthin. In den Metropolen der Inseln finden sich vor allem Nachtschwärmer und Badeurlaubern, aber beide Inseln verführen auch mit wunderschönen Wäldern und Stränden.
Die im westlichen Mittelmeer gelegene Inselgruppe der Balearen besteht aus den Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera sowie aus über 140 unbewohnten Inseln die zusammen eine Fläche von etwa 4990 qkm haben. Die Hauptstadt ist Palma  mit 370.000 Einwohnern und liegt auf der Hauptinsel Mallorca. Insgesamt leben ca. 980.000 Einwohner auf den Balearen, die den Anteil von rund 2% der Gesamtbevölkerung Spaniens repräsentieren. Die Amtssprache ist Spanisch und Katalanisch. Das Klima ist mediterran mit milden kurzen Wintern und heißen Sommern. Es gibt viele günstige Angebote von Billigfluglinien wie Zum Beispiel Air Berlin, die Sie in etwa 2-3 h von allen großen Städten Deutschlands auf die Balearen fliegen.

Ab in den Flieger und feiern: Zwei Partyorte für den Kurztrip nach Spanien

Mal eben übers Wochenende im Süden abfeiern? Dank Billigflieger und zahlreicher Sonderangebote ist das längst kein Problem mehr. Die meisten europäischen Großstädte sind so gut angebunden, dass man von überall in Deutschland aus in weniger als vier Stunden da ist. Freitag nach der Arbeit in den Flieger zu steigen und kurze Zeit später am Ballermann Sangria zu schlürfen ist also ohne weiteres drin. Zurück geht es dann am Sonntagabend – und am Montag geht es frisch erholt im Büro wieder an die Arbeit.

Barcelona

Spaniens heimliche Hauptstadt ist eines der beliebtesten Touristenziele und entsprechend gut angebunden. Die Flieger schweben aus ganz Europa im Minutentakt ein, und dank Billigfliegern wie Ryanair kommt man zum Beispiel von Berlin aus schon für unter 80 Euro hin und zurück – frühzeitige Buchung vorausgesetzt. Lufthansa steuert Barcelona ab Frankfurt/Main sogar regulär ab 89 Euro an – da können selbst die Fernbusse nicht mithalten. Bei solchen Sparangeboten bleibt dann selbstverständlich mehr Geld für die Party vor Ort, zum Beispiel für leckere Cocktails an den zahlreichen Strandbars oder eine lange Nacht in einem der Clubs am Port Olimpic, wo das Nachtleben oft erst um 1 oder 2 Uhr so richtig wild wird und dafür bis frühmorgens zu den ersten Sonnenstrahlen andauert.

Mallorca

Die Lieblingsinsel der Deutschen ist einer der Partyorte, die europaweit die größte Anziehungskraft besitzen. Mit den Stränden im Süden rund um den sogenannten Ballermann sowie den beliebten Bars und Clubs in der nahegelegenen Inselhauptstadt Palma besitzt Mallorca beste Voraussetzungen für ein Partywochenende wie aus dem Bilderbuch. Zu erreichen ist Mallorca dabei superleicht – dank zahlreicher Reisenabieter, die Flugzeuge chartern, und natürlich der riesigen Flotte an Linienflugzeugen. Ryanair steuert die Insel von Köln-Bonn aus für zum Teil schon unter 80 Euro und von Berlin für weniger als 100 Euro an, von Frankfurt/Main aus geht es mit Airberlin für rund 130 Euro nach Mallorca, von München gibt es Billigflüge schon ab unter 90 Euro. Da darf es dann schon mal einen Cocktail oder eine Sangria mehr sein.

Für weitere Informationen über die wichtigsten Flughäfen in Spanien, Ihr Reiseziel sowie die voraussichtliche Flugdauer Spanien wählen Sie in der Auswahl links.

 

Impressum/AGB  www.flughafen-flugzeit.de